DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG: DEMIRE plant Abwicklung des Altportfolios im 3. Quartal 2015

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Immobilien2015-07-07


DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Immobilien

2015-07-07 / 11:16


DEMIRE plant Abwicklung des Altportfolios im 3. Quartal 2015

- Altportfolio in niederländischer BV Struktur organisiert

- Mittelzufluss von rund EUR 7,36 Mio. (Buchwerte) erwartet

- Fokus auf deutsche Gewerbe- und Logistikimmobilien

Frankfurt am Main, den 07. Juli 2015 - Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG ("DEMIRE", ISIN DE000A0XFSF0) gibt heute die Strukturierungs- und Abwicklungspläne für das vor 2014 erworbenen Altportfolio bekannt. Vor der Neuausrichtung der DEMIRE im Jahr 2014 auf deutsche Gewerbeimmobilien, wurden noch unter dem Namen "MAGNAT Real Estate AG" Immobilien, Projektgesellschaften, Vorratsgesellschaften sowie Grundstücke in unterschiedlichsten Ländern (u.a.Niederlande, Ukraine, Österreich, Georgien) erworben. Von diesen rund 60 Gesellschaften des Altportfolios wurden bereits rund 30 veräußert, liquidiert oder verschmolzen. Die holländische BV Struktur, in der sich die verbleibenden Gesellschaften befinden, wurde nun nochmals gestrafft und damit die Komplexität deutlich verringert. Zielsetzung der Strukturmaßnahmen zur Vereinfachung der gesellschaftsrechtlichen Organisation im Bereich des Altportfolios ist zum einen eine deutliche Fixkostenminimierung und zum anderen die vereinfachte Veräußerung des gesamten Altbestandes bis Jahresende. Zudem prognostiziert der Vorstand einen Liquiditätszufluss aus der Veräußerung in Höhe der Buchwerte von EUR 7,36 Mio. Schuldenübernahmen oder sonstige Altlasten sind derzeit nicht abzusehen und nicht zu erwarten.

Markus Drews, DEMIRE-Vorstand: "Mit der Finalisierung des geplanten Abverkaufs des Altportfolios bis zum Jahresende werden wir den Neuaufsatz der DEMIRE vollständig abgeschlossen haben. Entsprechend den Planungen werden wir ab dem 4. Quartal 2015 ausschließlich deutsche Gewerbe- und Logistikimmobilien im Portfolio ausweisen können. Gleichzeitig eröffnet uns der erwartete Liquiditätszufluss in Höhe von EUR 7,36 Mio. weitere Möglichkeiten im Hinblick auf den Bestandsaufbau in Deutschland."

Der Vorstand

Über die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate

Führender Bestandshalter

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG entwickelt sich zu einem der führenden Bestandshalter im Markt für Gewerbeimmobilien in Deutschland. Die wesentliche Geschäftstätigkeit des in Frankfurt am Main ansässigen Immobilienkonzerns besteht aus dem Ankauf, der Verwaltung und Vermietung von Gewerbeimmobilien, ihrer Weiterentwicklung zum Beispiel durch Umbau, Modernisierung oder Erweiterung sowie der Realisierung von Wertsteigerungen durch aktives Portfoliomanagement.

Das Portfolio an Gewerbeimmobilien umfasst zum 31. Mai 2015 mehr als 610.000 m2 Vermietungsfläche, die im Wesentlichen Büronutzung und Logistik umfassen. Die jährliche Nettokaltmiete beläuft sich auf rund EUR 32,8 Mio. Regionale Schwerpunkte liegen in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Sachsen. Das interne Asset-, Property- und Facility-Management gewährleistet die optimale Verwaltung und Bewirtschaftung des Bestands.

Der DEMIRE-Immobilienkonzern verfolgt eine "Buy and Hold"-Strategie in Verbindung mit einem aktiven Portfolio- Management. Er konzentriert sich auf die beiden Investment-Ansätze Value-added und Coreplus. Die Kombination der beiden Ansätze bietet eine ausgewogene Risk-/Return-Relation und attraktive Perspektiven.

Dank einer schlanken Aufstellung kann der Immobilienkonzern schnell und flexibel agieren. Die Aktien der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN DE000A0XFSF0) sind im Regulierten Markt (General Standard Segment) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Kontakt

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Lyoner Straße 32
60528 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0) 69-719 189 79 0
Telefax: +49 (0) 69-719 189 79 11
E-Mail:
Web: www.demire.ag

Investor Relations
GFEI Aktiengesellschaft
Lars Kuhnke
Telefon: +49 (0) 511 47 40 23 10
E-Mail:





2015-07-07 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



375759  2015-07-07 

Kontakt
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-0
Fax: +49 (0) 6103 – 372 49-11
E-Mail:
Web: www.demire.ag

INVESTOR RELATIONS KONTAKT
Peer Schlinkmann
Head of Investor Relations & Corporate Communications

Tel.: +49 (0) 6103 37249 44
Fax: +49 (0) 6103 37249 11
E-Mail:

PUBLIC RELATIONS KONTAKT
RUECKERCONSULT GmbH
Herr Nikolaus von Raggamby
Tel.: +49 30 28 44 987 40