DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG sichert sich weitere Gewerbeimmobilie in Schwerin

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien2015-04-13 / 11:18 DEMIRE sichert


DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien

2015-04-13 / 11:18


DEMIRE sichert sich weitere Gewerbeimmobilie in Schwerin

Frankfurt am Main, den 13. April 2015 - Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG ("DEMIRE", ISIN DE000A0XFSF0) hat mit einem weiteren Investor eine Objektgesellschaft erworben und sich damit eine weitere Gewerbeimmobilie in der Landeshauptstadt Schwerin gesichert. Der Immobilienkonzern DEMIRE hatte im August 2014 bereits das Nachbargebäude erworben.

Der Objektgesellschaft gehört ein 1993 errichtetes und 2013/2014 modernisiertes Büro- und Geschäftshaus als Teil des sogenannten Margaretenhofes in Zentrumsnähe von Schwerin. Für die rund 5.240 m² Bürofläche bestehen langfristig laufende Mietverträge mit dem Jobcenter Schwerin und der Bundesagentur für Arbeit, die eine sichere und nachhaltige Vermietung gewährleisten. Des Weiteren gehört ein Gastronomiebetrieb zu den Mietern. Die Nettokaltmiete liegt bei ca. EUR 0,55 Mio. p.a.

DEMIRE kann dank einer Option die Anteile des Mitinvestors an der Objektgesellschaft und somit die Gewerbeimmobilie zu einem späteren Zeitpunkt komplett übernehmen. Zu den Vertragsinhalten wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Vorstand

Über die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate

Führender Bestandshalter

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG entwickelt sich zu einem der führenden Bestandshalter im Markt für Gewerbeimmobilien in Deutschland. Der Immobilienkonzern mit Sitz in Frankfurt am Main verfolgt eine Wachstumsstrategie mit Fokus auf deutsche Büroimmobilien. Das Portfolio an Gewerbeimmobilien umfasst aktuell rund 410.000 m2 Vermietungsfläche. Die annualisierte Nettokaltmiete beläuft sich auf ca. EUR 29,0 Mio. Regionale Schwerpunkte liegen in Bayern und Nordrhein-Westfalen. Das interne Asset & Property sowie Facility Management gewährleistet die optimale Verwaltung und Bewirtschaftung des Bestands.

Der DEMIRE-Immobilienkonzern verfolgt eine "Buy and Hold"-Strategie in Verbindung mit einem aktiven Portfolio- Management. Er konzentriert sich auf die beiden Investment-Ansätze Value-added und Coreplus. Die Kombination der beiden Ansätze bietet eine ausgewogene Risk-/Return-Relation und attraktive Perspektiven.

Der DEMIRE-Immobilienkonzern ist aus der 2006 gegründeten Magnat Real Estate AG hervorgegangen. Dank einer schlanken Aufstellung kann der Immobilienkonzern schnell und flexibel agieren. Die Aktien der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN DE000A0XFSF0) sind im Regulierten Markt (General Standard Segment) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Der Kursverlauf zeigt eindrucksvoll die erfolgreiche Geschäftsentwicklung des Immobilienkonzerns.

Kontakt

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Lyoner Straße 32
60528 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0) 69-719 189 79 0
Telefax: +49 (0) 69-719 189 79 11
E-Mail:
Web: www.demire.ag

Investor Relations
GFEI Aktiengesellschaft
Lars Kuhnke
Telefon: +49 (0) 511 47 40 23 10
E-Mail:





2015-04-13 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



343425  2015-04-13 

Kontakt
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-0
Fax: +49 (0) 6103 – 372 49-11
E-Mail:
Web: www.demire.ag

INVESTOR RELATIONS KONTAKT
Peer Schlinkmann
Head of Investor Relations & Corporate Communications

Tel.: +49 (0) 6103 37249 44
Fax: +49 (0) 6103 37249 11
E-Mail:

PUBLIC RELATIONS KONTAKT
RUECKERCONSULT GmbH
Herr Nikolaus von Raggamby
Tel.: +49 30 28 44 987 40