MAGNAT Real Estate AG: MAGNAT schärft Fokussierung auf Gewerbeimmobilien in Deutschland

Verkauf Bauherrenmodelle Wien führt zu positivem Ergebniseffekt - Konzernverbindlichkeiten um rund EUR

MAGNAT Real Estate AG / Schlagwort(e): Verkauf

14.06.2013 / 09:50

---------------------------------------------------------------------

- Verkauf Bauherrenmodelle Wien führt zu positivem Ergebniseffekt
- Konzernverbindlichkeiten um rund EUR 2,8 Millionen reduziert
- Substanzielle Einsparungen bei den Kosten bereits im laufenden
Geschäftsjahr

Frankfurt am Main, den 14. Juni 2013 - Die MAGNAT Real Estate AG ('MAGNAT',
ISIN DE000A0XFSF0) gibt bekannt, dass die restlichen Wohneinheiten ihrer
verbliebenen Bauherrenmodelle in Wien sowie das Asset Management bereits
platzierter Bauherrenmodelle in Wien en bloc veräußert wurden. Die
Gesamttransaktion führt zu einem positiven Ergebniseffekt von rund EUR 0,6
Millionen, der noch im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres
2013/2014 (1. April bis 30. Juni 2013) wirksam wird. Mit der Veräußerung im
Zusammenhang steht die signifikante Reduktion der Konzernverbindlichkeiten
um rund EUR 2,8 Millionen. Per 31. Dezember 2012 hatten die
Verbindlichkeiten des Konzerns noch EUR 22,3 Millionen betragen.

Nach dieser Transaktion wird die Gesellschaft keine neuen Investitionen in
dem Markt für Bauherrenmodelle in Österreich mehr tätigen und damit ihre
neue Ausrichtung auf Deutschland mit klarem Fokus auf Gewerbeimmobilien für
den deutschen Mittelstand schärfen. Entsprechend schlagen Vorstand und
Aufsichtsrat der am 27. Juni 2013 in Frankfurt stattfindenden
außerordentlichen Hauptversammlung die Umfirmierung in 'DEMIRE Deutsche
Mittelstand Real Estate AG' vor. Des Weiteren führen die Veräußerung und
der Rückzug aus Österreich noch im laufenden Geschäftsjahr 2013/2014 zu
substantiellen Einsparungen bei den Kosten und zu einer Reduktion der
Komplexität der Unternehmensgruppe. Damit wird das im abgelaufenen
Geschäftsjahr 2012/2013 angestoßene Kosteneinsparungsprogramm nochmals
deutlich beschleunigt.

Hon.-Prof. Andreas Steyer, Vorstandssprecher der Gesellschaft, erläutert:
'Wir haben sämtliche Aktivitäten in Österreich mit Gewinn verkauft und
konzentrieren uns jetzt voll auf Gewerbeimmobilien für den deutschen
Mittelstand. Damit einhergehen signifikant niedrigere Kosten sowie eine
klare Struktur unserer Gesellschaft.'

Kontakt
MAGNAT Real Estate AG              Press Relations
Investor Relations                 edicto GmbH
Lyoner Straße 32                   Axel Mühlhaus / Werner Rüppel
60528 Frankfurt am Main            Telefon:  +49 (0) 69-905 50 55 2
Telefon: +49 (0) 69-719 189 79 0   Email: 
Telefax: +49 (0) 69-719 189 79 11
Email: 
Web: www.magnat.ag 


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

14.06.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                             
Unternehmen:    MAGNAT Real Estate AG                               
                Lyoner Straße 32                                    
                60528 Frankfurt am Main                             
                Deutschland                                         
Telefon:        +49 (0)69 / 719 189 79 0                            
Fax:            +49 (0)69 / 719 189 79 11                           
E-Mail:                                               
Internet:       www.magnat.ag                                       
ISIN:           DE000A0XFSF0                                        
WKN:            A0XFSF                                              
Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);  
                Freiverkehr in Berlin, Stuttgart                    
 
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
---------------------------------------------------------------------  
216415 14.06.2013                                                      

Kontakt
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-0
Fax: +49 (0) 6103 – 372 49-11
E-Mail:
Web: www.demire.ag

INVESTOR RELATIONS KONTAKT
Peer Schlinkmann
Head of Investor Relations & Corporate Communications

Tel.: +49 (0) 6103 37249 44
Fax: +49 (0) 6103 37249 11
E-Mail:

PUBLIC RELATIONS KONTAKT
RUECKERCONSULT GmbH
Herr Nikolaus von Raggamby
Tel.: +49 30 28 44 987 40