DEMIRE beschließt Barkapitalerhöhung um 10 %

DIESE VERÖFFENTLICHUNG IST NICHT FÜR DIE VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERLEITUNG IN DEN USA,

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung11.08.2016 10:40Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermitteltdurch DGAP - ein Service der EQS Group AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------DIESE VERÖFFENTLICHUNG IST NICHT FÜR DIE VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODERWEITERLEITUNG IN DEN USA, KANADA, JAPAN ODER AUSTRALIEN BESTIMMT.DEMIRE beschließt Barkapitalerhöhung um 10 %Frankfurt am Main, den 11. August 2016 - Vorstand und Aufsichtsrat derDEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG ("DEMIRE", ISIN DE000A0XFSF0)haben am heutigen Tage beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft durchteilweise Ausnutzung des zur Verfügung stehenden genehmigten Kapitals(Genehmigtes Kapital I/2016) gegen Bareinlagen durch Ausgabe von bis zuStück 4.930.722 neuen, auf den Inhaber lautenden nennwertlosen Stammaktien(Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 jeStückaktie um bis zu EUR 4.930.722,00 zu einem Ausgabebetrag von EUR 3,45je neuer Aktie zu erhöhen. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurdeausgeschlossen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2016gewinnberechtigt. Sie sollen im Rahmen eines Privaten Placementsausgewählten institutionellen Investoren angeboten werden. Der von derGesellschaft beauftragte Finanzdienstleister hat gegenüber der Gesellschaftdie Garantie übernommen, eine vollständige Platzierung der Kapitalerhöhungsicherzustellen.Nach vollständiger Durchführung und Eintragung der Kapitalerhöhung wird dasim Handelsregister der Gesellschaft eingetragene Grundkapital EUR54.237.944,00 betragen (ausgegebene und noch nicht im Handelsregistereingetragene Bezugsaktien aus bedingtem Kapital sind dabei nichtberücksichtigt).Die im Wege der Barkapitalerhöhung generierte Liquidität wird von derDEMIRE entsprechend ihrer für das Jahr 2016 angestrebten Reduzierung derZinsbelastung zur Rückführung hoch verzinster Finanzverbindlichkeiten sowiezur Finanzierung von Immobilienerwerben und zur Stärkung der eigenenFinanzkraft verwendet.Der VorstandDisclaimerDiese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eineAufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung vonWertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Schuldverschreibungen derDEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG findet nicht statt.Die Verbreitung dieser Mitteilung kann in bestimmten Rechtsordnungengesetzlichen Beschränkungen unterliegen. Personen, die in den Besitz dieserMitteilung gelangen, werden aufgefordert, sich über solche Beschränkungenzu informieren und diese einzuhalten. Die Nichteinhaltung solcherBeschränkungen kann einen Verstoß gegen die Wertpapiergesetze derjeweiligen Rechtsordnung darstellen.Diese Mitteilung ist nicht zur Verbreitung in oder innerhalb derVereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan oder inanderen Rechtsordnungen bestimmt, in der ein Angebot oder eine Aufforderungzur Abgabe eines Angebots gesetzlichen Beschränkungen unterliegt. DieseMitteilung stellt kein öffentliches Angebot für Wertpapiere in denVereinigten Staaten dar. Die Schuldverschreibung sind und werden nichtgemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner jeweils geltenden Fassung(der "Securities Act") registriert und dürfen nur auf Grundlage einerRegistrierung oder einer anwendbaren Ausnahme vom Registrierungserfordernisgemäß dem Securities Act in den Vereinigten Staaten von Amerika angebotenoder verkauft werden.Die Informationen dieser Mitteilung können in die Zukunft gerichteteAussagen enthalten, die einer Anzahl von Risiken und Unsicherheitenunterliegen. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen basieren auf denaktuellen Planungen, Erwartungen und Einschätzungen des Vorstands derDEMIRE zum Datum ihrer Veröffentlichung. Derartige Aussagen stellen wederein Versprechen noch Garantien dar und unterliegen einer Vielzahl vonbekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, von denen einigenicht von der DEMIRE beeinflussbar sind. Diese Risiken und Unsicherheitenkönnen dazu führen, dass tatsächlich eintretende Umstände wesentlich vonden hier getroffenen Aussagen abweichen können. Die DEMIRE ist nichtverpflichtet, die in dieser Mitteilung enthaltenen, in die Zukunftgerichteten Aussagen auf den neuesten Stand zu bringen oder abzuändern, umEreignisse oder Umstände zu reflektieren, die nach dem Datum dieserMitteilung eintreten.KontaktDEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AGInvestor RelationsLyoner Straße 3260528 Frankfurt am MainTelefon: +49 (0) 69-719 189 79 0Telefax: +49 (0) 69-719 189 79 11ir_at_demire.agwww.demire.agInvestor RelationsGFEI AktiengesellschaftLars KuhnkeTelefon: +49 (0) 511 4740 2310ir_at_demire.ag11.08.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de--------------------------------------------------------------------------- Sprache: DeutschUnternehmen: DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG Lyoner Straße 32 60528 Frankfurt am Main DeutschlandTelefon: +49 (0)69 / 719 189 79 0Fax: +49 (0)69 / 719 189 79 11E-Mail: ir_at_demire.agInternet: www.demire.agISIN: DE000A0XFSF0WKN: A0XFSFBörsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Kontakt
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-0
Fax: +49 (0) 6103 – 372 49-11
E-mail: ir_at_demire.ag
Web: www.demire.ag

INVESTOR RELATIONS KONTAKT
Michael Tegeder
Leiter Investor Relations
& Corporate Finance

Tel.: +49 (0) 6103 37249 44
Fax: +49 (0) 6103 37249 11
E-Mail: ir_at_demire.ag

PUBLIC RELATIONS KONTAKT
Feldhoff & Cie. GmbH
Herr Markus Heber
Tel.: +49 69 26 48 677 – 19
E-Mail: mh_at_feldhoff-cie.de