MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Die Tisca Stiftung, Vaduz, Liechtenstein hat in einer Meldung vom 24.11.2009 der MAGNAT GmbH & Co. KGaA

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 27a Abs. 1 WpHG (wesentliche Beteiligung)

24.11.2009 

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Die Tisca Stiftung, Vaduz, Liechtenstein hat in einer Meldung vom
24.11.2009 der MAGNAT GmbH & Co. KGaA mitgeteilt, dass die Schwelle von 10%
der Stimmrechte am 23.11.2009 überschritten wurden.

Die Tisca Stiftung, Liechtenstein, hat nach Überschreiten der Schwelle von
10% der Stimmrechte an der MAGNAT Real Estate GmbH & Co KGaA nach § 27a
Abs. 1 WpHG der Zielgesellschaft heute folgendes mitgeteilt:

Am 24.11.2009 haben wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass unser
Stimmrechtsanteil an der MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA,
Frankfurt am Main, ISIN: DE000A1CRPG1, WKN: A1CRPG, 17,15 % (das entspricht
2.383.419 Stimmrechten) beträgt.

Vor diesem Hintergrund teile ich Ihnen gemäß § 27a Abs. 1 WpHG ergänzend
Folgendes mit:

1. Mit dem Erwerb verfolgte Ziele: 

a. Mit dem Investment in die MAGNAT Real Estate Opportunities  GmbH & Co.
KGaA verfolgt die Tisca Stiftung ausschließlich das  Ziel des Aufbaus einer
strategischen Beteiligung. Eine  Erzielung von Handelsgewinn wird
mittelfristig angestrebt.
b. Ein weiterer Ausbau der Beteiligung durch den Erwerb weiterer 
Stimmrechte an der MAGNAT Real Estate GmbH & Co. KGaA ist  kurzfristig
nicht beabsichtigt. Eine zukünftige Änderung  dieser Absicht ist allerdings
nicht auszuschließen.
c. Mit der Beteiligung wird keine Einflussnahme auf die Organe  der
Gesellschaft angestrebt.
d. Es werden keine wesentlichen Änderungen der Kapitalstruktur  oder der
Dividendenpolitik der Gesellschaft angestrebt.  Allerdings soll die
Gesellschaft langfristig Gewinne erzielen  und auch ausschütten.
2. Herkunft der verwendeten Mittel: 
 Der Erwerb der Stimmrechte erfolgte ausschließlich durch  Eigenmittel.



24.11.2009  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
              Grüneburgweg 18
              60322 Frankfurt am Main
              Deutschland
Internet:     www.magnat-reop.com
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------

Kontakt
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-0
Fax: +49 (0) 6103 – 372 49-11
E-mail:
Web: www.demire.ag

INVESTOR RELATIONS KONTAKT

Michael Tegeder
Leiter Investor Relations
& Corporate Finance

Tel.: +49 (0) 6103 37249 44
Fax: +49 (0) 6103 37249 11
E-Mail:

PUBLIC RELATIONS KONTAKT
RUECKERCONSULT GmbH
Herr Nikolaus von Raggamby
Tel.: +49 30 28 44 987 40