15|07|2016

Corporate News

DEMIRE steigt in den Prime Standard auf

  • Aktien des Immobilienkonzerns erfüllen höchste Transparenzstandards
  • Voraussetzung für Aufnahme in Auswahlindizes geschaffen

Frankfurt am Main, 15. Juli 2016 – Die Aktien der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0) werden ab heute im Prime Standard gehandelt, dem Segment des geregelten Marktes der Deutschen Börse in Frankfurt mit dem höchsten Transparenzstandard. Der auf gewerbliche Immobilien an Sekundärstandorten in Deutschland spezialisierte Immobilienkonzern kommt somit den Transparenzbedürfnissen insbesondere internationaler Investoren weiter entgegen und erfüllt zudem eine wesentliche Voraussetzung für die Aufnahme in einen der Auswahlindizes der DAX-Familie.

„Die Notierung im Prime Standard wird unsere Visibilität am Kapitalmarkt weiter erhöhen,“ erläutert Hon.-Prof. Andreas Steyer, CEO des DEMIRE-Konzerns.

Der Vorstand

Über die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

Kontakt
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-0
Fax: +49 (0) 6103 – 372 49-11
E-Mail:
Web: www.demire.ag

INVESTOR RELATIONS KONTAKT
Peer Schlinkmann
Head of Investor Relations & Corporate Communications

Tel.: +49 (0) 6103 37249 44
Fax: +49 (0) 6103 37249 11
E-Mail: schlinkmann@demire.ag

PUBLIC RELATIONS KONTAKT
RUECKERCONSULT GmbH
Herr Nikolaus von Raggamby
Tel.: +49 30 28 44 987 40