28|02|2017

Corporate News

DEMIRE prolongiert Schuldscheindarlehen in Höhe von EUR 148 Millionen zu deutlich verbesserten Zins-Konditionen

  • Durchschnittliche Fremdkapitalzinsen im Konzern sinken auf 4,1%
  • FFO erhöht sich jährlich um EUR 1,45 Millionen ab 2017

Langen, 28. Februar 2017 – Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0) hat ein 2019 fälliges Schuldscheindarlehen in Höhe von EUR 148 Millionen vorab zu verbesserten Konditionen bis 2022 prolongiert. Der Zinssatz konnte dabei rückwirkend zum 01.01.2017 von 5% p.a. auf 4% p.a. ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung gesenkt werden. Damit verringern sich die durchschnittlichen Fremdkapitalzinsen im DEMIRE-Konzern von 4,4% auf 4,1%. Infolge der Refinanzierung wird sich der FFO ab 2017 jährlich um EUR 1,45 Millionen erhöhen. Zusätzlich besteht für DEMIRE die einmalige Option, bei Teilrückführung den Zinssatz des Schuldscheindarlehens auf 3,5% p.a. zu reduzieren. Dies führt zu einer möglichen zusätzlichen Reduzierung der Finanzierungkosten auf 4% und einem dann nochmals erhöhten FFO von jährlich rund EUR 2,2 Millionen.

Das Schuldscheindarlehen war ursprünglich 2014 zur Refinanzierung des sogenannten Condor-Portfolios begeben worden. Da die Investoren des Schuldscheindarlehens auf eine damals vertraglich als Option vereinbarte Teilrückzahlung verzichten, kann DEMIRE die kürzlich aus Verkäufen von Non-Core-Assets zugeflossenen Mittel in Höhe von insgesamt rund EUR 22 Millionen komplett für weiteres Wachstum verwenden.

Vorstandssprecher Prof. Andreas Steyer: „Die Refinanzierung des Schuldscheindarlehens zu deutlich verbesserten Konditionen ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung belegt das hervorragende Standing von DEMIRE bei Investoren und Banken und unterstreicht die hohe Qualität unserer Bestände. Wir arbeiten derzeit an weiteren Möglichkeiten zur Optimierung unserer Finanzierungsstruktur. So erfüllen wir unser Ziel, Fremdkapitalkosten und LTV im DEMIRE-Konzern kontinuierlich zu senken und den Unternehmenswert entsprechend weiter zu erhöhen.“

Der Vorstand

Über die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

Kontakt
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-0
Fax: +49 (0) 6103 – 372 49-11
E-Mail:
Web: www.demire.ag

INVESTOR RELATIONS KONTAKT
Peer Schlinkmann
Head of Investor Relations & Corporate Communications

Tel.: +49 (0) 6103 37249 44
Fax: +49 (0) 6103 37249 11
E-Mail: schlinkmann@demire.ag

PUBLIC RELATIONS KONTAKT
RUECKERCONSULT GmbH
Herr Nikolaus von Raggamby
Tel.: +49 30 28 44 987 40