12|05|2015

Ad hoc Mitteilung

DEMIRE erzielt Konzernüberschuss von rund EUR 40 Mio. im Rumpfgeschäftsjahr 2014

Ad-Hoc Meldung nach § 15 WpHG

  • Wegen starken Wachstums und Umstellung des Geschäftsjahres wird der Jahresabschluss 2014 im Mai 2015 veröffentlicht

Frankfurt am Main, 12. Mai 2015 – Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG („DEMIRE“, ISIN DE000A0XFSF0) hat nach vorläufigen Zahlen im Rumpfgeschäftsjahr 2014 (01.04. bis 31.12.2014) einen Konzernüberschuss nach IFRS in Höhe von rund EUR 40 Mio. erzielt und damit die gegebene Prognose übererfüllt. Im vorangegangenen Geschäftsjahr 01.04.2013 bis 31.03.2014 war noch ein negatives Konzernergebnis nach IFRS von rund EUR 6 Mio. ausgewiesen worden. Die Bilanzsumme wird sich zum Stichtag des 31.12.2014 auf rund EUR 370 Mio. (EUR 48,4 Mio. zum 31.03.2014) belaufen. Der deutliche Gewinnsprung resultiert unter anderem aus der Fair-Value-Bewertung von im Rumpfgeschäftsjahr erworbenen und als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien. Der DEMIRE-Immobilienkonzern baut im Rahmen einer Wachstumsstrategie ein großes Portfolio mit deutschen Gewerbeimmobilien auf und hatte alleine im zurückliegenden Rumpfgeschäftsjahr 2014 Gewerbeimmobilien mit einer Gesamtvermietungsfläche von mehr als 400.000 m² erworben. Da die Abwicklung der Akquisitionen noch weit über den Bilanzstichtag andauerten, verzögerte sich die Konsolidierung einiger Objektgesellschaften und damit die Aufstellung der Bilanz. Die Gesellschaft wird den Jahresabschluss für das Rumpfgeschäftsjahr 2014 noch im Mai 2015 veröffentlichen.

Der Vorstand

Über die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

Kontakt
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-0
Fax: +49 (0) 6103 – 372 49-11
E-Mail:
Web: www.demire.ag

INVESTOR RELATIONS KONTAKT
Peer Schlinkmann
Head of Investor Relations & Corporate Communications

Tel.: +49 (0) 6103 37249 44
Fax: +49 (0) 6103 37249 11
E-Mail: schlinkmann@demire.ag

PUBLIC RELATIONS KONTAKT
RUECKERCONSULT GmbH
Herr Nikolaus von Raggamby
Tel.: +49 30 28 44 987 40