26|07|2016

Corporate News

DEMIRE erfolgreich bei Neuvermietung ehemaliger Telekom-Flächen in Bad Kreuznach

Frankfurt am Main, 26. Juli 2016 – Frankfurt am Main, den 26. Juli 2016 – Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hat die ursprünglich vollständig von der Telekom genutzte Büroimmobilie in Bad Kreuznach durch erfolgreiche Vermietungen an die Stadtverwaltung erfolgreich repositioniert.

Die innerstädtisch in Bad Kreuznach gelegene Büroimmobilie umfasst rd. 7.800 Quadratmeter vermietbare Fläche und wurde von der DEMIRE im Rahmen einer Portfoliotransaktion Anfang 2015 mit einem flächenbezogenen Leerstand von rund 47% erworben.

Durch Neuvermietungen an die Stadtverwaltung Bad Kreuznach wurde der Leerstand bereits im vierten Quartal 2015 mehr als halbiert und durch weitere Vermietungen im laufenden Geschäftsjahr, die zum Teil erst zum Jahreswechsel 2016/2017 wirksam werden, um insgesamt mehr als 80% reduziert. Gleichzeitig wurde die kontrahierte Jahresmiete um 77% gesteigert und wird ab 2017 rund 430 TEUR betragen.

Markus Drews, im Vorstand der DEMIRE für das operative Geschäft verantwortlich, kommentiert: „Die gute Lage der Immobilie in Bad Kreuznach und der Flächenzuschnitt passen ideal zu den Bedürfnissen der Stadtverwaltung, die in dem Objekt mehrere Ämter wie die Zulassungsstelle, das Ordnungsamt und das Standesamt untergebracht hat.“

Der Vorstand

Über die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

Kontakt
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-0
Fax: +49 (0) 6103 – 372 49-11
E-Mail:
Web: www.demire.ag

INVESTOR RELATIONS KONTAKT
Peer Schlinkmann
Head of Investor Relations & Corporate Communications

Tel.: +49 (0) 6103 37249 44
Fax: +49 (0) 6103 37249 11
E-Mail:

PUBLIC RELATIONS KONTAKT
RUECKERCONSULT GmbH
Herr Nikolaus von Raggamby
Tel.: +49 30 28 44 987 40