13|04|2015

Corporate News

DEMIRE sichert sich weitere Gewerbeimmobilie in Schwerin

Frankfurt am Main, 13. April 2015 – Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG („DEMIRE“, ISIN DE000A0XFSF0) hat mit einem weiteren Investor eine Objektgesellschaft erworben und sich damit eine weitere Gewerbeimmobilie in der Landeshauptstadt Schwerin gesichert. Der Immobilienkonzern DEMIRE hatte im August 2014 bereits das Nachbargebäude erworben.

Der Objektgesellschaft gehört ein 1993 errichtetes und 2013/2014 modernisiertes Büro- und Geschäftshaus als Teil des sogenannten Margaretenhofes in Zentrumsnähe von Schwerin. Für die rund 5.240 m² Bürofläche bestehen langfristig laufende Mietverträge mit dem Jobcenter Schwerin und der Bundesagentur für Arbeit, die eine sichere und nachhaltige Vermietung gewährleisten. Des Weiteren gehört ein Gastronomiebetrieb zu den Mietern. Die Nettokaltmiete liegt bei ca. EUR 0,55 Mio. p.a.

DEMIRE kann dank einer Option die Anteile des Mitinvestors an der Objektgesellschaft und somit die Gewerbeimmobilie zu einem späteren Zeitpunkt komplett übernehmen. Zu den Vertragsinhalten wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Vorstand

INVESTOR RELATIONS & Presse-KONTAKT

GFEI AKTIENGESELLSCHAFT
Tel.: +49 (0) 511 474 023 10
Fax.: +49 (0) 511 474 023 19
E-Mail:
www.gfei.ag