Ankaufsprofil

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG ist ein in Frankfurt am Main ansässiger Immobilienkonzern mit klarem Fokus auf Gewerbeimmobilien für den unternehmerischen Mittelstand in Deutschland.

Der Konzern verfolgt eine „Buy and Hold“- Strategie in Verbindung mit einem aktiven Portfoliomanagement. Er konzentriert sich auf die beiden Investment-Ansätze Value-added und Core plus. Die Kombination der beiden Ansätze bietet eine ausgewogene Risk-/Return-Relation und attraktive Perspektiven.

Investitionsland/-fokus

  • Ausschließlich Deutschland
  • Keine A-Städte
  • A- und B-Lage in Metropolregionen/Einzugsgebieten bzw. Oberzentren
    (sog. „Secondary Locations“) mit guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen
  • Bevorzugte Lagen sind Ruhrgebiet, Bremen/Schleswig Holstein, Leipzig,
    Rhein-Main-Gebiet, Stuttgart
  • Sowohl Asset- als auch Share-Deals (inkl. Firmenübernahmen)

Produkte/Risikoprofil

  • Bestandshalter, Investments in Gewerbeobjekte, im wesentlichen Bürogebäude, Handel und Logistik mit guter Gebäudesubstanz ohne größere zusätzlichen Investitionsnotwendigkeiten.

Core plus

  • Leerstandsquote max. 5%
  • Durchschnittliche Restlaufzeit (WALT) von mind. 5 Jahren
  • Bruttoanfangsrendite 6-8%

Value-add

  • Leerstandsquote zwischen 5% – 40%
  • Durchschnittliche Restlaufzeit (WALT) von mind. 3 Jahren
  • Bruttoanfangsrendite >7%

Mieterstruktur

  • Gute bis sehr gute Mieterbonität, vorzugsweise Multi-Tenant

Größenklassen

  • Investments in einer Größenordnung ab 10 Mio. €
  • Portfolio oder Einzelimmobilien

Bitte senden Sie uns nur Objekte mit ausführlichen Exposés (Ist-Mieten, Vertragslaufzeiten, genaue Angaben zu Einheiten und Flächen, Bildmaterial) und genauer Standortbezeichnung (Ort, Straße, Hausnummer). Sollten sie Fragen zu einzelnen Punkten haben, erreichen sie uns unter untenstehenden Kontaktdaten.

Ihre Ansprechpartner

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Markus Drews

Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-0
E-Mail:

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Paul Pust

Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-40
E-Mail:

Investitionskriterien [PDF]

Kontakt

Tel.: +49 (0) 6103 – 372 49-0